EN | NL | FR
Snijders&Rockoxhaus

Snijders&Rockoxhaus

Interessieren Sie sich für das Leben im 16. und 17. Jahrhundert? Werfen Sie gerne einen Blick über den Gartenzaun? Mögen Sie Überraschungen hinter Türen und in zuvor bewohnten Räumen? Dann sind Nicolaas und Frans Ihre idealen Gastgeber, denn sie werden all ihre Geheimnisse preisgeben. Das 16. und 17. Jahrhundert auf moderne Art und Weise besuchen? Das geht! Mit iPads durch das Museum, mit interaktiven Bildschirmen und faszinierenden Videos werden Sie eine unvergessliche Zeit erleben. Vergessen Sie nicht den schönen Garten im Innenhof, in dem Sie sich entspannen und die Geräusche der Stadt genießen können.

In der Keizerstraat, dem ehemaligen Villenviertel von Antwerpen, prunken zwei historische Häuser, die heute als Museen dienen, aber immer noch durch ihr architektonisches Erscheinungsbild und ihre Renaissancepracht verblüffen. Zusammen mit dem Liebfrauenhaus auf der anderen Straßenseite und der Keizerskapel ein Stück weiter erinnern sie an das faszinierende 17. Jahrhundert.

3 Gründe warum dies Ihren Besuch wert ist

  • Mehr als andere Museen bieten historische Häuser einen Ort der Beseelung von Kunstwerken.
  • Faszinierende Ausstellungen ergänzen die Geschichte Antwerpens in den historischen Häusern selbst auf spannende Weise.
  • Im Renaissancegarten kann man ein Stück städtischer Stille inmitten einer Evokation aus dem frühen 17. Jahrhundert genießen.