EN | NL | FR
Durch die Linse von Susan Meiselas

FOMU | Fotomuseum

Durch die Linse von Susan Meiselas

Seit fast fünf Jahrzehnten nutzt die Magnum-Fotografin Susan Meiselas (USA, 1948) ihre Kamera, um Zeugnis abzulegen und Verbindungen herzustellen. Meiselas hat die Welt bereist und verschiedene Kriege und Menschenrechtsverletzungen fotografiert. Sie lenkt die Aufmerksamkeit auf Minderheiten und Konflikte, die oft übersehen werden. Bis heute sucht Susan Meiselas den direkten Kontakt und Dialog mit den Menschen, die sie porträtiert. Ihr Ansatz ist kooperativ und bezieht die Perspektive der Menschen, die sie fotografiert, mit ein.

In welchen Sprachen wird diese Aktivität/Tour/Veranstaltung angeboten?
Niederländisch, Französisch, Englisch

From 16/02/2023 11:00 pm (UTC) until 04/06/2023 9:59 pm (UTC)

Wählen Sie Ihre Tickets, Datum und Uhrzeit

Wählen Sie die Teilnehmerzahl pro Gruppenführung oder die erwünschte Anzahl von Einzeltickets.

124,50 pro Gruppe

Achtung: für diese Tour müssen Sie (online) Museumstickets separat kaufen. Dies können Sie über den folgenden Link tun:

FOMU Museumsticket

In den Warenkorb